Stellungsnahme

Hallo meine Lieben,

In diesem Blogeintrag werde ich eine schriftliche Stellung zu Harmut Steineckes Aussage nehmen.Harmut Steineckes Aussage lautet : Die Novelle sei eine artistisch gebaute Geschichte , bei deren Lektüre einige geistige Fähigkeiten des Lesers den Genuss durchaus erhöhen können.Damit meint er das durch die Sprünge der Erzählperspektiven in dem Buch "Die entdeckung der Currywurst" die geistigen Fähigkeiten der Leser beansprucht wird.Diese Erzählperspektivenwechsel machen das ganze Buch interessanter laut Harmut Steineckes.Ich stimme Harmut Steineckes voll und ganz zu, ohne diese wechsel wäre das Buch nur halb so interessant,es bringt Frische rein und erregt die Lust zum lesen , doch ganz einfach ist es nicht zu lesen.Mir selber ist dieser Erzählperspektiven wechsel am  Anfang sehr schwer gefallen,aber mit der Zeitgewöhnt man sich daran und weiß welche Person gerade spricht bzw. wie viele Personen in dem Buch vorhanden sind.

11.12.15 15:25

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen